Temporäre Ausstellungen

Jedes Jahr bietet das Brillenmuseum seinen Besuchern ein oder mehrere temporäre Ausstellungen zu den Themen des Sehens, des Lichts, der optischen Phänomene oder auch der Fotografie und der Kultur der Region an.
Diese Ausstellungen werden von Ausstellungsheften und pädagogischen Workshops für Schulklassen begleitet.  
 
Ausstellung "Portrait(s) aus den Sammlungen"       Ausstellung "Die Brillen als Modeaccessoires"
Zurück